Neuigkeiten und Hinweise

21.1.14 Unsere gestrige Mitgliederversammlung war harmonisch sachlich geprägt und herausgekommen ist, das wir zügig auf allen Tischen ein neues Tuch und neue Banden bekommen. Unset Timo hat ja bereits Tisch 9 testweise bezogen und wir alle konnten uns überzeugen wir präzise sich dieser Tisch jetzt spielen lässt. Das wollen wir auf allen Tischen so haben!  Nun geht es los! Das Tuch und die Banden werden wird/werden in England geordert und dann macht sich Timo und Stefan an die Arbeit. Unter Berücksichtigung der Liga Termine - versteht sich. Wir alle freuen uns schon jetzt und sagen ein fettes " DANKE" an unsere Tablefitter :-)

  • Wieder ist ein Jahr so schnell vergangen. Wo bleiben nur die ganzen Tage? Andererseits ist es ja schön wenn die Club - Zeit sorgenfrei an einem vorübergeht. Sorgen musste man sich 2013 um unseren Club wirklich nicht machen. Wie ein Fels in der Brandung brachte uns letztendlich kein Ereignis aus dem Tritt und das spricht für eine starke Gemeinschaft, die alle ihr Hobby „ Snooker „ lieben...
  • Das Jahr 2013 brachte uns einige neue Mitglieder über deren Eintritt wir uns sehr gefreut haben. Unsere Mitgliederanzahl ist entgegen dem Deutschlandtrend stetig gestiegen und liegt jetzt bei über 80! Glückwunsch – das schafft nicht jeder Club! Auch sportlich haben wir uns 2013 so manchen Traum erfüllt. 4 tolle Teams kämpfen nun bundesweit um Punkte in ihren Ligen und sind wichtige Repräsentanten unseres Clubs und unserer Sportart. Wir alle drücken euch Sportlern fest die Daumen das das auch so bleibt!. Das es uns so gut geht ist aber letztendlich ein großer Verdienst aller Mitglieder! Wir alle haben 2013 vieles richtig gemacht und darauf können wir auch ein bißchen stolz sein!
  • Nicht vergessen wollen wir an dieser Stelle das es nicht jedem aus dem Club gesundheitlich gut geht. Wir wünschen uns sehr das Ihr 2014 wieder auf die Beine kommt und regelmäßig an eurem Lieblingshobby " Snooker " uneingeschränlkt teilnehmen könnt. Ihr fehlt uns!
  • Wir, die Mitglieder des Snookerclub Hamburg möchten uns bei allen Freunden des Clubs, den vielen Gastspielern, bei unseren Sponsoren und Lieferanten, bedanken und wünschen euch schöne Festtage und einen guten Rutsch in das neue Jahr. Wir freuen uns auf 2014 mit euch!
  • Macht es gut, bleibt gesund und sicherlich bis bald, euer Snookerclub Hamburg e.V.

Spielbericht Ronny Pawlitza, Team 3, Oberliga, Spieltag 8.3.13 in Lüneburg. Am letzten Spieltag vor der Winterpause muss der SC Hamburg 3 gegen den 1. PSC Lüneburg auswärts antreten. Dabei musste der SC Hamburg 3 seiner Favoritenrolle gerecht werden, wenn sie den 3. Tabellenplatz behaupten wollen. Hamburg 3 wusste aber, dass ein knapper Sieg allein nicht reichen wird, denn der SCSC Kiel 2 könnte mit einem hohen Sieg gegen Gamblers 2 an Hamburg 3 noch vorbei ziehen und damit den 3. Tabellenplatz Hamburg 3 strittig machen.

Somit war für Hamburg 3 klar, es musste von Anfang an Gas gegeben werden. Eindrucksvoll wurde die angegebene Marschroute in den ersten fünf Spielen mit 5:0 umgesetzt. Nur Lutz W. fand das gar nicht lustig. Er setzte durch den ersten Sieg für die Lüneburger, dem lustigen Punktetreiben im letzten Spiel der zweiten Runde ein jähes Ende und verpasste den Hamburgern damit das erste Knöllchen. Damit setzte er nicht nur ein Signal an seine Mannschaftsspieler, sondern auch an die Spieler von Hamburg 3, die jetzt in der entscheidenden 3. Runde noch mal Alles geben mussten, um den dritten Platz in die Winterpause zu retten.

Obwohl der Spieltag für Lüneburg bereits verloren war, gab es keinen Grund aufzustecken, denn auch sie wissen, dass jedes Frame am Ende der Saison zählt. Alexander Y. (HH3), der sich wie die Sibirische Eisenbahn, durch Höhen und Tiefen im Spiel mit einem 2:1 gegen Christopher H. durchsetzen konnte, verstand als Erster das gegebene Signal. Auch Ronny B. (HH3) schaltete noch mal einen Gang hoch und holte für Hamburg 3 einen weiteren wichtigen Sieg. Und da ist er schon wieder, der Lutz und Knöllchenverteiler, der in einem packenden Endspurt, geprägt von wahren Sonntagsschüssen, verdient das zweite Knöllchen den Hamburgern in Rechnung stellte. Bei dem Endstand von 2:7, aus Sicht von Lüneburg, war bis dato noch unklar, ob die Höhe des Sieges wirklich ausreichen sollte.

Das tat sie aber, den der SCSC Kiel 2 gewann gegen die Gamblers 2 aus Itzehoe ebenfalls mit 7:2, was aber leider nicht ausreichte, um an Hamburg 3 vorbei zu ziehen. Glückwunsch trotzdem an SCSC Kiel 2.

Fazit: So ausgeglichen und spannend war die Oberliga noch nie. Fast alle Mannschaften spielten auf Augenhöhe. Meist sind es nur Nuancen, die ein Spiel entscheiden und damit auch den ganzen Spieltag. Die Rückrunde wird es zeigen, ob die Mannschaften an ihre Leistungen der Hinrunde anknüpfen können oder vielleicht sogar noch ein Schippe drauflegen.

Hamburg 3 und 4 wünscht allen Mannschaften der Oberliga ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. (rp)

Ergebnisse: 1. PSC Lüneburg vs. Hamburg 3 / Frames: 5:16 / Spiele: 2:7 Punkte: 0:2

Weihnachtsgutschein.jpg

Du suchst das passende Geschenk zu Weihnachten? Da haben wir was für Dich! Auch dieses Jahr wieder möchten wir unseren Mitgliedern, Gastspielern und allen zukünftigen Snookerspielern als Geschenkidee Snookertraining mit und von Ole Steiner empfehlen.Gutscheine von Ole Steiner gibt es schon ab 40 Euro ( Clubmitglieder minus 25% )! Ihr könnt sicher sein: " Wenn euer(re)  Freund (din) / Frau / Mann / Kollege / .... Snooker spielt " kommt Snookeretraining immer gut an! Nehmt bitte mit www.ole-Steiner.de Kontakt auf und teilt ihm eure Wünsche mit.

Professionelles Training?

Mit unserem Vereinsgründer und Trainer Ole Steiner haben wir seit einiger Zeit auch einen geprüften professionellen Snooker-Coach bei uns im Verein.
Neben seinem obligatorischen Gruppen- und Anfängertraining für den Verein bietet er auch gezieltes Einzelcoaching. Also ist für jeden etwas dabei!

Komm einfach vorbei!

Go to top