Kalender

 
Hamburg III empfing die Absteiger aus der 2. Bundesliga aus dem eigenen Verein, Hamburg II.
 
Da beide Mannschaften sich personell nochmal verstärkt hatten, versprach es ein offener und spannender Oberliga-Auftakt zu werden.
 
Bereits in der ersten Hälfte des Spieltages gelang es Hamburg II nicht seiner Favoritenrolle gerecht zu werden, wodurch sie mit Niederlagen von Mohammed gegen David (2:3) sowie Maurice gegen Humayun (0:3) zur zweiten Runde bereits mit 1:2 hinten lagen. Lediglich Timo konnte mit einem klaren 3:0 gegen Jürgen noch die Hoffnung auf den Tagessieg aufrechterhalten.
 
In der zweiten Runde kam Andy für Maurice für Hamburg II sowie Jan-Oliver für Jürgen bei Hamburg III. Mohammed konnte sein Ergebnis aus seiner ersten Begegnung korrigieren und klar mit 3:0 und dem Tageshöchstbreak von 71 gegen Jan-Oliver auf Ausgleich stellen. Bei Andy sah es nach kurzer Zeit ebenfalls so aus, als würde der David sicher schlagen können. Im 3. Frame allerdings verschoss er mit 20 Punkten Führung Braun für das Match, woraufhin David eine starke 22er Clearance spielte, was schließlich zum Gamechanger wurde. Andy verlor nach 2:0 Führung seine Partie gegen David noch mit 2:3, was einmal mehr die Qualität von David unterstreicht. Nun lag es also an Timo Schadensbegrenzung zu betreiben und wenigstens noch das Remis aus Sicht von Hamburg II zu erspielen. Nach 0:2 Rückstand gegen Humayun meldete er sich schließlich mit einem 47er Break zurück in die Partie und konnte am Ende mit 3:2 noch auf das Unentschieden stellen, was für beide Mannschaften einen versöhnlichen Charakter hatte.
 
Es hat sich gezeigt, dass beide Mannschaften ihre Qualitäten haben, was sicher für eine spannende Oberliga-Saison 23/24 sorgen wird.
 
Ergebnisse des Spieltags:
 
Jürgen 0:3 Timo
David 3:2 Mohammed
Humayun 3:0 Maurice
 
Jan-Oliver 0:3 (71) Mohammed
David 3:2 (48) Andy
Humayun 2:3 (47) Timo
 
Beiden Mannschaften wünscht der SC Hamburg für die kommende Saison viel Erfolg!
cache 2485390473
Go to top