Spiel- und Turnierberichte

Ligabetrieb 5+6.10.19
Samstag musste unsere zweite Mannschaft nach Itzehoe reisen zu den Gamblers. HH2 erwartete eine äußerst stabile Truppe, mit erfahrenen Spielern. HH2 erreichte ein Unentschieden. Das ist nun bereits das zweite in Serie in dieser noch jungen Saison.
Hamburg 3 bekam Kiel 1 zu Besuch. Normalerweise eine klare Sache für Kiel, denkt man. Aber nicht an diesem Tag! Hamburg 3 erreicht ebenfalls ein Unentschieden gegen Kiel, nach langen Kampf.
Sonntag musste Hamburg 4 seine Anfangspleite wieder gut machen. Was ihnen auch gegen Schwerin2 gelang. HH4 siegte souverän.
Am kommenden Wochenende nun kommt auf Hamburg 1 das erste Heimspielwochenende in der erstne Bundesliga zu. Wir werden gesondert einen Vorbericht erstellen.
Im Club nun werden neue Tische bezogen. Der Spielbetrieb in dieser Woche ist nur eingeschränkt möglich.
Bis bald euer Snookerclub

SIEG!

Unsere erste Mannschaft die erstmals in der neuen Saison in der ersten Bundesliga antrat, sorgte am Sonntag mit einem Sieg 7:1 in Aachen dafür, sich etwas Respekt zu verschaffen und in der Tabelle ins Mittelfeld zu rutschen. Dabei hat das Wochenende am Samstag so angefangen, wie man es erwarten durfte. Gegen Essen gab es nichts zu gewinnen. Man verlor mit 1:7, was keine Überraschung war, wenn man die Besetzung bei den Essenern anschaut. Nun jedoch hat das Team gezeigt, das man in der Liga nicht nur die Schießbudenfigur abgibt, sondern das man ein Anwärter auf den Nichtabstieg ist. Etwas Luft verschafft und den Druck aus den Segeln genommen, kann man dazu sagen. Gut gemacht – Jungs!

https://portal.billardarea.de/cms_leagues/plan/6360/8525

Ligaspiele vom 14+15.9.2019
Bereits Samstag trafen sich unsere beiden Oberligamannschaften bei uns im Club. Hamburg 3 hat spielerisch aufgerüstet und trat gegen den Oberligameister Hamburg 2 in Bestbesetzung an.
Hamburg 2 selbst musste auf Mohammed verzichten. Ob das der Grund für lediglich ein Unentschieden ( 3:3) des Meisters war, werden wir nicht herausfinden. Fakt ist, daß Hamburg 3 in dieser Saison
deutlich stärker da steht als noch vor einem Jahr. Hamburg 2 steigt nun in den Meisterkampf mit einem Punkt ein. Das muß noch kein Beinbruch sein. In dieser Saison gibt es mehrere Mannschaften
auf ähnlichen Niveau, die sich fleißig gegenseitig die Punkte wegnehmen werden. Im nächsten Spiel geht es gegen die Gamblers, dem ehemaligen Oberligameister vergangener Zeiten.
https://nbv.billardarea.de/cms_leagues/plan/6899/9190
Hamburg 4, unsere einzige Verbandsligamannschaft musste nach Flensburg um die ersten Punkte einzufahren. Leider konnte unser Jan Sturm nicht antreten. So fuhr die Mannschaft mit einem Ersatzspieler los.
Nach den Vorankündigungen aus dem Team heraus, musste es ein Feuerwerk werden. Das wurde es auch. Aber in die aus Hamburger Sicht verkehrte Richtung. Die Flensburger fertigten unsere Truppe mit 4:2 ab.
Das bringt unsere Mannschaft, die ein Titelkandidat ist, in die unerwartete Verfolgerrolle.
https://nbv.billardarea.de/cms_leagues/plan/6905/9197
Am kommenden Wochenende nun, tritt unsere erste Mannschaft in der ersten Bundesliga an. Wir werden separat berichten.
Bis bald, euer Snookerclub / MFC VS2
cache_2485390473.jpg
 
 
Am Wochenenende ging fast unbemerkt unsere neue LANDESLIGA an den Start. Und Hamburg stellt ein komplett neues Team, unter Kapitän Frank Mikulsky, die nie zuvor im Ligabetrieb teilgenommen haben.
Nun gut, man verlor direkt mal 1 : 5 gegen die Lübecker. Aber das wird schon werden. Wir wünschen viel Erfolg im Ligabetrieb 2019 / 2020:
https://nbv.billardarea.de/cms_teams/show/45308
MFG VS2

Aus! Der Speedcup ist aus!

Was war das für ein tolles Turnier am Sonnabend bei uns im Club! Aus einer kleinen Sache wurde ein großes Ding, daß vielen Teilnehmern ziemlich gut gefallen hat! Das Ziel war, diese Veranstaltung möglichst nahe an die Profi Turniere heranzubringen. Dank ziemlich guter Organisation und Darstellung mit tollen Mitgliedern wurde es ein denkwürdiges Erlebnis! Wehe, wenn sie losgelassen werden - die Snookerspieler. Es fehlte nur noch die Laola welle. Der Dank geht besonders an Mark Jacob, der mit seiner Software den perfekten Spaß erst ermöglichte. Dazu uns Ronny Pawlitza mit der Turnier Orga. Dem Schiedsrichter Christoph Lehmann aus Hannover vielen Dank! Jan Sturm für den Licht Dienst an Tisch 1, Manfred Plum seine Hoddogs. Alles gelungen. Glückwunsch! Der Sieger hies am Ende Stefan Hardt. Glückwunsch zum Titel! Tobias Friedrichs holte Silber und Bronze sicherte sich unser Rene Kannengießer. Wiederholung? Die Frage ist. ob man schönes nochmal schön hinbekommt? Eine Steigerung kaum möglich. Wir werden das überlegen! Bis bald euer Snookerclub


IMG_1080.jpg

Professionelles Training?

Mit unserem Vereinsgründer und Trainer Ole Steiner haben wir seit einiger Zeit auch einen geprüften professionellen Snooker-Coach bei uns im Verein.
Neben seinem obligatorischen Gruppen- und Anfängertraining für den Verein bietet er auch gezieltes Einzelcoaching. Also ist für jeden etwas dabei!

Komm einfach vorbei!

Go to top