Da war es nun, das blaue Tunrier, bei uns im Snookerclub. 64 Teilnehmer aus ganz Deutschland besuchten uns Samstag / Sonntag um wertvolle Punkte zur deutschen Meisterschaft und ein stattliches Preisgeld zu erspielen.
Wir hatten einige Spieler aus unserem Club am Start. (Unser Robin Otto ist in England ) Aber die Konkurenz ist hart.
Um durch die Gruppenphase zu kommen reicht neben gutem Matchplay ein wenig Losglück. Aber spätestens ab den letzten 32 wird die
Luft dann dünner und bei den letzten 16 wird es dann ganz eng. Von unseren Spielern erreichten Tobias Friedrichsm, David Aronis und Ismail Ali
immerhin das Achterfinale. Gesiegt hat letztendlich unser deutscher Snookerprofi Simon Lichtenberg, was wir ihm vom Herzen gönnen!
Zu einem Turnier gehören auch immer viele helfende Hände. Da muß der Snookerclub " Danke" sagen, was wir hiermit tun!
Unser Livestream und auch die Liveübertragung der anderen Tische per Zählerstände funktionierte hervorragend. Es waren ganztäglich viele
Zuschauer live am Start. Leider wurde das Endspiel nicht übertragen. Wir werden klären woran das lag!
Wir hoffen es hat euch gefallen!
Ergebnisse findet ihr hier:
https://www.snookermania.de/forum/18-grand-prix-snooker-dbu/12874-grand-prix-hamburg-18-19-05-2019
Bis bald euer Snookerclub

Professionelles Training?

Mit unserem Vereinsgründer und Trainer Ole Steiner haben wir seit einiger Zeit auch einen geprüften professionellen Snooker-Coach bei uns im Verein.
Neben seinem obligatorischen Gruppen- und Anfängertraining für den Verein bietet er auch gezieltes Einzelcoaching. Also ist für jeden etwas dabei!

Komm einfach vorbei!

Go to top