Das Liga Wochenende vom 13.1 und 14.1.18
 
3 x Verbandsliga. 1 x Oberliga. 2 x Bundesliga Alle Mannschaften waren im Einsatz. Mehr Licht als Schatten. Aber bitte, wir fangen jetzt an.
 
Unser bestes BUNDESLIGATEAM Team musste nach Schwerin um dann am Sonntag direkt bei uns im Club nochmal gegen die gleiche Mannschaft anzutreten. Ende der Hinrunde. Start der Rückrunde. Beide male gibt der Sieg klar an unsere Mannschaft. Es zeichnet sich ein Klassenunterschied im Norden ab. Fast Jeder kann jeden jeden gewinnen, an guten Tagen und umgekehrt. Wenn aber unser erste Team hier im Norden aufläuft kennen diese einfach keine Gegner. Jeder einzelne ist bärenstark und beherrscht seine Gegner nach belieben. Mehrere 80iger Breaks und diverse da unter belegen die Überlegenheit.
 
Unser OBERLIGATEAM durfte gegen den Mitfavoriten Kiel ran. Und siehe da: 3 : 3 am Ende. Eine kleine Überraschung. Damit festigt HH2 Platz 3.
 
3 VERBANDSLIGAMANNSCHAFTEN durften spielen, alle bei uns am Club. Hamburg 3 spielt gegen Hamburg 5 und gewinnt 4 : 2. Hamburg 3 bleibt damit auf Platz 1 aber die Gamblers aus Itzehoe ziehen auf allen Postionen gleich. Am 28.1 dann der große Swowdown HH3 gegen die Gamblers bei uns im Club.
 
 
Hamburg 4 gewinnt gegen Schwerin 3. Hamburg 4 damit im oberen Tabellendrittel. Tolle Leistung des Teams!
 
Das obere leider etwas unscharfe Bild symbolisiert den Verbandsligakampf, ( in diesem Fall „ Krampf“ ) von unserem Kassenwart Rene ;-))
 
Wir freuen uns auf die nächsten Spieltage und verbleiben mit freundlichen Grüßen, der Snookerclub.
 

Professionelles Training?

Mit unserem Vereinsgründer und Trainer Ole Steiner haben wir seit einiger Zeit auch einen geprüften professionellen Snooker-Coach bei uns im Verein.
Neben seinem obligatorischen Gruppen- und Anfängertraining für den Verein bietet er auch gezieltes Einzelcoaching. Also ist für jeden etwas dabei!

Komm einfach vorbei!

Go to top