Spiel- und Turnierberichte

 
 
 
 
 
Das Liga Wochenende vom 13.1 und 14.1.18
 
3 x Verbandsliga. 1 x Oberliga. 2 x Bundesliga Alle Mannschaften waren im Einsatz. Mehr Licht als Schatten. Aber bitte, wir fangen jetzt an.
 
Unser bestes BUNDESLIGATEAM Team musste nach Schwerin um dann am Sonntag direkt bei uns im Club nochmal gegen die gleiche Mannschaft anzutreten. Ende der Hinrunde. Start der Rückrunde. Beide male gibt der Sieg klar an unsere Mannschaft. Es zeichnet sich ein Klassenunterschied im Norden ab. Fast Jeder kann jeden jeden gewinnen, an guten Tagen und umgekehrt. Wenn aber unser erste Team hier im Norden aufläuft kennen diese einfach keine Gegner. Jeder einzelne ist bärenstark und beherrscht seine Gegner nach belieben. Mehrere 80iger Breaks und diverse da unter belegen die Überlegenheit.
 
Unser OBERLIGATEAM durfte gegen den Mitfavoriten Kiel ran. Und siehe da: 3 : 3 am Ende. Eine kleine Überraschung. Damit festigt HH2 Platz 3.
 
3 VERBANDSLIGAMANNSCHAFTEN durften spielen, alle bei uns am Club. Hamburg 3 spielt gegen Hamburg 5 und gewinnt 4 : 2. Hamburg 3 bleibt damit auf Platz 1 aber die Gamblers aus Itzehoe ziehen auf allen Postionen gleich. Am 28.1 dann der große Swowdown HH3 gegen die Gamblers bei uns im Club.
 
 
Hamburg 4 gewinnt gegen Schwerin 3. Hamburg 4 damit im oberen Tabellendrittel. Tolle Leistung des Teams!
 
Das obere leider etwas unscharfe Bild symbolisiert den Verbandsligakampf, ( in diesem Fall „ Krampf“ ) von unserem Kassenwart Rene ;-))
 
Wir freuen uns auf die nächsten Spieltage und verbleiben mit freundlichen Grüßen, der Snookerclub.
 

++++ Rückblick Ligawochenende 16+17.12.17

Heute schauen wir uns verstärkt die Verbandsliga an, in der wir mit 3 Mannschaften vertreten sind. Wir meinen es ist die stärkste Liga aller Zeiten. Das zeigen auch die Breaks, die gespielt werden. 22+29+41+48 in einer Partie, (HH3- Flensburg) ! Besonders Flensburg hat frischen Wind in die Liga gebracht und das Niveau deutlich angehoben. Gestern verloren sie knapp gegen unsere dritte Mannschaft mit 4 : 2. Das aber hätte auch andersrum ausgehen können. Ein Unentschieden oder mehr wäre durchaus möglich gewesen. Glücklicherweise lag unsere dritte bei Halbzeit schon 3 : 0 vorne. Das sicherte den Sieg. Hamburg 4 erspielte sich ein respektables 3 : 3 gegen Pinneberg. In unserer vierten Mannschaft hat besonders Hummayun Nakzad das Team verstärkt, worüber wir uns sehr freuen. Hamburg 5 wurde ebenfalls verstärkt durch Uwe Londa und Nishant Aurora. Nishant schoß dann direkt mal eine 48. Respekt!  Hamburg 5 gewann 4 : 2 gegen Lübeck 4 und wird zu einer richtig starken Mannschaft.

So gehen unsere 3 Mannschaften nun mit Position 1, 5 und 6 in die Weihnachtspause. Das hatten wir so lange nicht!

Unsere Oberliga Mannschaft Hamburg 3 spielte  in Schwerin gegen Schwerin 2 und verlor dort 2 : 4. Hamburg 2 steckt momentan etwas in der Krise. Krankheit, fehlende Motivation, wenig Zeit und außer Form kennzeichneten das Team.  Ein Stammspieler schaffte es tatsächlich in Schwerin anzutreten. Der Rest war notbesetzt. Wir erhoffen uns da bald wieder dieses Gesicht: „Kämpferisch. nie aufgebend, mit Qualität und das in Bestbesetzung!“

Aber nun geht es in die Weihnachtszeit. Wir wünschen Euch allen schöne Festtage und einen tollen Rutsch.

Euer Snookerclub Hamburg

++++ Nachsicht Liga Wochenende ++++

Den Start machte am Samstag Hamburg 2, die nach Schwerin reisten und dort erwartungsgemäß mit 5 : 1 gewannen. Hamburg 2 festigte den 3. Tabellenplatz.

http://nbv.billardarea.de/cms_leagues/plan/5508/7494

Hamburg 2 empfing Schwerin 3 und besiegte diese Mannschaft mit 6 : 0. Hamburg 3 ist Tabellenführer ist der Verbandsliga.

http://nbv.billardarea.de/cms_leagues/plan/5505/7491

Hamburg 4 war bei Kiel3 zu Gast und auch dort konnte ein Sieg verkündet werden. 5 : 1 das Ergebnis.

http://nbv.billardarea.de/cms_leagues/plan/5505/7491

Hamburg 5 musste nach Pinneberg 2 und unterlag dort mit 2 : 4 .

http://nbv.billardarea.de/cms_leagues/plan/5505/7491

4 Spiele, 3 Siege unserer Mannschaften. Das kann sich sehen lassen.

Einen herzlichen Glückwunsch an die Teams.

Euer Snookerclub Hamburg

++++ Deutsche Meisterschaft ++++

Florian Stiefenhofer und Robin Otto sind bei der Deutschen Meisterschaft im Viertelfinale gelandet. So ganz nebenbei hat Florian auch sein bestes Ergebnis "ever" eingefahren.

Aus der "Snookerclub - Perpektive" bedeutet das, dass wir 2 Teilnehmer unter den besten 8 Spielern Deutschlands unter unseren Reihen haben, was uns sehr freut.

Also ihr beiden: " Herzlichen Glückwunsch " zu diesem tollen Ergebnis und vielen Dank im Namen des Clubs!

Wir gratulieren ebenfalls dem neuen Deutschen Meister Richard Wienold aus Heilbronn, der letztendlich unerwartet aber verdient den Titel geholt hat.

Freundliche Grüße und bis bald,
Der Snookerclub

Infos gibt es hier:
https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=42046E9EC8A30E03!939&ithint=file%2cxlsx&app=Excel&authkey=!AEQgXzRItS0bj2s

Videos gibt es hier:
https://www.youtube.com/channel/UCI98VV0EMg5puy5DrGtJ6ZA/videos

P.S. Dass der Livestream ausgerechnet am Tag der Finals ( technisch bedingt ? ) ausfiel ... dazu sagen wir besser mal nichts an dieser Stelle.
Allerdings ist klar geworden: Die Technik und das Spielerniveo ist mittlerweile so, das man Snooker durchaus vermarkten könnte, was den Vereinen zugute kommen würde.  Vorausgesetzt der Verband wäre gewillt das zu tun.

++++ Das war da Ober- und Verbandsliga Wochenende 28 +29.10.17 +++
 
Ein kleiner Rückblick
 
29.10.17 im Club
HAMBURG 2 gewinnt gegen Kiel2 mit 5:1. Na endlich. Jetzt kommen die benötigten Punkte für die zu erwartende Tabellenposition. Ein überzeugendes Ergebnis, auch ohne Bernd Güttler, der nicht anwesend war.
http://nbv.billardarea.de/cms_leagues/plan/5508/7494
 
28.10.17 im Club
Hamburg 3 gewinnt mit 5:1 gegen Die Pinneberg2. Das Ergebnis ist deutlich. Der Spielverlauf allerdings jwar hart umkämpft. Alleine schon die Partie mit Patrick gegen Adel Chehade dauerte 3,5 Stunden um dann mit 2 : 1 für Hamburg auszugehen.
http://nbv.billardarea.de/cms_leagues/plan/5505/7491
 
28.10.17 auswärts
Hamburg 4 erkämpft sich mit 3 : 3 ein Unentschieden bei den starken Flensburgern. Nicht schlecht und herzlichen Glückwunsch an das Team!
http://nbv.billardarea.de/cms_leagues/plan/5505/7491
 
28.10.17 im Club
Unsere Fünfte verlor leider gegen Kiel 3 mit 2: 4.
http://nbv.billardarea.de/cms_leagues/plan/5505/7491
 
MFCVS2

Professionelles Training?

Mit unserem Vereinsgründer und Trainer Ole Steiner haben wir seit einiger Zeit auch einen geprüften professionellen Snooker-Coach bei uns im Verein.
Neben seinem obligatorischen Gruppen- und Anfängertraining für den Verein bietet er auch gezieltes Einzelcoaching. Also ist für jeden etwas dabei!

Komm einfach vorbei!

Go to top